Lesetechniken und Textproduktion

Jun 05, 2018 from 09:00 AM to 04:30 PM

Graduate Center

Zielgruppe:

Diese Veranstaltung richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, sowie Postdocs bis zu zwei Jahre nach der Promotion.

Trainerin:

Barbara Handke

Inhalt:

Das Schreiben einer Dissertationsarbeit setzt voraus, sämtliche Publikationen zu einem Thema zur Kenntnis zu nehmen. Wie aber kann man ein so umfangreiches Lesepensum bewältigen? Wie schafft man es, weder die Motivation, noch den Überblick über das bereits Aufgenommene zu verlieren? In diesem Workshop probieren wir verschiedene Lesetechniken aus und werden auf dieser Grundlage die aktive Verarbeitung des Materials erproben. Am Schluss steht das Verfassen einer Paraphrase, die sich vom Lesetext löst und die Kriterien eines indirekten Zitates erfüllt.

  • Lesestoffselektion und überfliegendes Lesen
  • Techniken zum gründlichen Lesen und zur Erhöhung der Lesemotivation
  • Verarbeitung und Aneignung des Gelesenen
  • Ablage und Ordnung
  • Textproduktion: Paraphrasieren und zusammenfassen
     

Lernziele:
Die Teilnehmenden lernen neben dem effektiven Umgang mit einer umfangreichen Bibliografie Herangehensweisen zum gründlichen Lesen und zur Verarbeitung zentraler Texte. Sie werden zudem den Weg von einem fremden Text zu einer gelungenen Paraphrase durchgespielt haben.

Anmeldeverfahren:

Anmeldungen nehmen wir bis zum 21. Mai 2018 über unser Online-Portal entgegen. Wir prüfen dann, ob die Mindestteilnehmendenzahl von 6 Personen erreicht ist. Wird die Mindestteilnehmendenzahl nicht erreicht, kann die Veranstaltung  aus Kostengründen nicht stattfinden. Ist die Mindestteilnehmendenzahl erreicht, können sich weitere Interessierte bis 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn anmelden.

Bitte beachten Sie:

An diesem Kurs können maximal 18 Personen teilnehmen. Diese erhalten vom Graduiertenzentrum nach Ablauf der Anmeldefrist eine Benachrichtigung per E-Mail. Ohne diese Bestätigung können Sie nicht am Kurs teilnehmen. Nur über das Graduiertenzentrum angemeldete Teilnehmende erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Alle weiteren Anmeldungen kommen auf eine Warteliste. Sobald ein Platz im Kurs frei wird, erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung. Wenn Sie keine Benachrichtigung erhalten, können leider nicht am Kurs teilnehmen.

Add to your iCal calendar

zurück