Philosophie für Doktorandinnen und Doktoranden

Philosophie für Doktorandinnen und Doktoranden richtet sich an Promovierende aller Fakultäten und Disziplinen, die über philosophische Dimensionen ihres Promotionsprojekts nachdenken wollen. In dieser semesterweise angebotenen Veranstaltung werden anhand klassischer und aktueller Texte und im Rahmen von individuellen Projektpräsentationen der Teilnehmenden wissenschaftsphilosophische Grundfragen und –positionen kennengelernt. Die Teilnehmenden können so für die eigene Arbeit sowie an dieser selbst philosophisch, theoretisch und methodologisch informierte Fragen ausformulieren. mehr

Mehr Informationen zur verantwortlichen Professorin Frau Prof. Dr. Christine Blättler, ihren Forschungsinteressen und Publikationen finden Sie hier.

Philosophischer Rahmen: Philosophie zwischen Kritik und Spekulation

Mit Kritik und Spekulation sind zwei philosophische Verfahren markiert, die alle Wissenschaftler/innen kennen: zum einen das Verfahren, Problemstellungen einzugrenzen und kritisch zu analysieren, zum anderen das Verfahren, tentativ, hypothetisch oder eben spekulativ über bereits Bekanntes hinaus auszugreifen und Neuland zugleich zu imaginieren wie zu erkunden. mehr

Sommersemester 2017

Kultur und Technik

Kulturphilosophie beschäftigt sich nicht mit überzeitlichen Wesenheiten, sondern mit den von Menschen gemachten Dingen, also mit voraussetzungsreichen und vergänglichen Gegenständen. Der Umstand, dass diese Dinge nicht nur eine Entstehungsgeschichte haben, sondern hergestellt wurden, legt eine besondere Aufmerksamkeit für Technik nahe, und tatsächlich finden Handfertigkeiten, technische Dinge aber auch große Systemtechnologien kulturphilosophisches Interesse.

Insbesondere das Werk von Hans Blumenberg (1920-1996) zeugt in vielfältiger Weise davon, Technik als Bereich menschlicher Kultur zum philosophischen Gegenstand zu machen, handle es sich um einen geschnitzten Holzlöffel, das Auto oder die Atombombe. Anstatt in verbreitete Technikkritik einzustimmen, stellt und erforscht Blumenberg die Frage nach der Technik ausgehend von der Vielfalt lebensweltlicher Phänomene und bezüglich menschlicher Selbstbehauptung. Blumenberg, der in Lübeck geboren und an der CAU promoviert wurde, zählt international zu einem der wichtigsten Philosophen Deutschlands der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Zeit: 1.Treffen am Freitag, den 12.5.2017 um 09.15 Uhr

Ort: Philosophisches Seminar, Leibnizstr. 6, 4. Etage, R. 434

Kontakt: Prof. Dr. Christine Blättler (blaettler@philsem.uni-kiel.de)

Falls Sie an diesem Kurs teilnehmen möchten, schicken Sie bitte eine kurze E-Mail mit Angaben zu Person, Fach und Kontaktdaten an Frau Prof. Blättler unter blaettler@philsem.uni-kiel.de. Bitte schicken Sie auch dann eine Anmeldung, wenn Sie zum ersten Termin nicht kommen können, aber am Kurs teilnehmen wollen.

 

Philosophy of Culture

A sizable part of the tradition in Western philosophy is dedicated to the search for an immutable essence of things. In contrast to this a philosophy of culture can be viewed as not dealing with eternal entities, but with conditions and contingencies of things. This applies especially to human artifacts ranging from a single metaphor, an instrument or artwork to complex structures like languages, societies or technologies.

One of the most prominent proponents of such a philosophy of culture was Hans Blumenberg (1920-1996), who was born in Lübeck, acquired  his PhD at Kiel University and became one of Germany’s most important postwar philosophers. His books The Legitimacy of the Modern Age, Work on Myth, The Genesis of the Copernican World, Shipwreck with Spectator (translated into English) are regarded as major and highly original works. One overarching characteristic of Blumenberg’s philosophical explorations of culture is that he understands culture as humanity’s unceasing attempts to assert oneself within the world.

This course offers and introduction to Blumenberg’s philosophical approach via a selection of short writings in the tradition of Montaigne’s Essais and Adorno’s Minima Moralia. Drawing upon an intellectual tradition that ranges from Ancient Greek fables to astrophysics, Blumenberg acts like a detective of ideas investigating the periphery of intellectual and philosophical history for clues – metaphors, gestures, anecdotes – to grasp human condition and finitude.

Time: First meeting on Friday 12 May 2017 at 11.15 am

Location: Department of Philosophy, Leibnizstr. 6, 4th floor , R. 434

Contact: Prof. Dr. Christine Blaettler (blaettler@philsem.uni-kiel.de)

If you would like to particpate in this course please send a short email with information about your person, subject and contact details to Prof. Blättler at blaettler@philsem.uni-kiel.de. Please send also a message if you cannot come to the first meeting but would like to attend the course.

Veranstaltungsarchiv

Informationen über diese Veranstaltungsreihe sind für Veranstaltungen vor dem Sommersemester 2016 nur auf Deutsch vorhanden.

Zum Archiv

Kalender

« Juli 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
28
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
1
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
2
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
3
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
4
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
5
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
6
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
7
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
8
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
9
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
10
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
11
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
12
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
13
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
14
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
15
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
16
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
17
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
18
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
19
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
20
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
21
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
22
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
23
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
24
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
25
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
26
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
27
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • 09:00: Speaking Clearly "Pronunciation Skills“
  • Klicken Sie, um Details zu allen 3 Terminen zu sehen.
28
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • -17:30: Speaking Clearly "Pronunciation Skills“
  • 16:15: Develop your Intercultural and Study Skills: Different Cultures - different Values
  • Klicken Sie, um Details zu allen 4 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
31
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
1
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
2
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
3
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
4
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
5
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • 09:00: Individuelle Karrierestrategie und zielgerichtete Stellensuche mit Life/Work Planning
  • Klicken Sie, um Details zu allen 3 Terminen zu sehen.
6
  • ganztägig: Conversational German
  • ganztägig: Practise and Polish YOUR English Presentation
  • ganztägig: Individuelle Karrierestrategie und zielgerichtete Stellensuche mit Life/Work Planning
  • Klicken Sie, um Details zu allen 3 Terminen zu sehen.
Fristen und Termine

Informationen zur Promotion

Graduierteninitiativen