Jahresstipendium des Deutschen Historischen Instituts Moskau

15.11.2017 von 00:00 bis 00:00

Das Deutsche Historische Institut in Moskau schreibt bis zum 15.November 2017 ein Jahresstipendium für Promotionsvorhaben aus, die Themen der russischen, ukrainischen, weißrussischen oder sowjetischen Geschichte bzw. der Geschichte der anderen postsowjetischen Länder oder der Geschichte der deutsch-russischen/sowjetischen Beziehungen bearbeiten.

Das Stipendium wird für einen Zeitraum von zwölf Monaten vergeben, von denen sechs Monate für Bibliotheks- und Archivarbeiten in Moskau oder Sankt Petersburg genutzt werden müssen (siehe Stipendienordnung). Es wird Bereitschaft zu angemessener Beteiligung an der wissenschaftlichen Institutsarbeit erwartet.

Weitere Informationen können Sie hier finden.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück