Theorie und Praxis der Gestaltung wissenschaftlicher Poster mit PowerPoint

01.03.2018 von 09:00 bis 16:00

Graduiertenzentrum

Zielgruppe

Doktorandinnen und Doktoranden aller Fakultäten sowie Postdocs bis zu zwei Jahre nach der Promotion

Trainerin

Birgit Lukowski *), SÜDSTERN - Visuelle Kommunikation, Berlin

Inhalt

Mit 6 grundlegenden Schritten zur wirkungsvollen und ansprechenden wissenschaftlichen Postergestaltung

Ob Natur-, Geistes- oder Gesellschaftswissenschaft – das wissenschaftliche Poster ist die ideale visuelle Präsentationsform, um Forschungsprojekte auf Konferenzen und Tagungen wirkungsvoll in Szene zu setzen und einem breiten Fachpublikum zugänglich zu machen.

Der Workshop vermittelt praxisorientiert und anhand vieler anschaulicher Beispiele, wie Sie Ihr Forschungsthema zukünftig visuell attraktiv aufbereiten können, um gesehen, gehört und vor allem verstanden zu werden.

Sie lernen Struktur und Inhalt eines wissenschaftlichen Posters zielgerichtet zu entwickeln und visuell ansprechend zu gestalten. Sie erwerben Kenntnisse über grundlegende Gestaltungsregeln, lernen professionelle Layouttechnik kennen und erhalten Gelegenheit das neuerworbene Wissen bei der Erstellung oder Überarbeitung des eigenen Posters direkt in die Praxis umzusetzen und anzuwenden.

Theorie und Praxis

Grundlagen Design und Kommunikation:

Medium Poster | Zielgruppe und Zielsetzung | Strukturierung der Inhalte | Umgang mit Corporate Design Vorgaben | Basiswissen zu Gestaltung, Typografie und Farbe | Bildauswahl, Bildgewichtung, Visualisierung | Proportion und Komposition |

Praktische Umsetzung und Postererstellung:

Praxisphase Postergestaltung: Umgang mit Templates | gute Textformatierung | Raster und Spalten verwenden | Bildqualität prüfen | Druck-Pdf erstellen | Poster-Ergebnisse diskutieren und bewerten | Tipps für die Poster-Präsentation |

Software

PowerPoint (Microsoft Office, optional auch NeoOffice / Libre-Office)

Mitzubringendes Arbeitsmaterial

Bitte bringen Sie Bild-und Textmaterial Ihres laufenden Forschungsprojektes oder bereits gestaltete Poster zur weiteren Bearbeitung mit in den Workshop, sowie einen Laptop, ausgestattet mit einem der o.g. Programme.

Poster-Vorlagen

Die Teilnehmenden werden gebeten, bis 3 Wochen vor dem Kurstermin, die (Corporate Design) Poster-Vorlagen, die sie im Workshop verwenden möchten, an das Graduiertenzentrum Kiel zu Hdn. Frau Utsch zu senden.

Anmeldeverfahren:

Anmeldungen nehmen wir bis zum 28. Januar 2018 über unser Online-Portal entgegen.

Bitte beachten Sie:

An diesem Kurs können maximal 12 Personen teilnehmen. Diese erhalten vom Graduiertenzentrum nach Ablauf der Anmeldefrist eine Benachrichtigung per E-Mail. Ohne diese Bestätigung können Sie nicht am Kurs teilnehmen. Nur über das Graduiertenzentrum angemeldete Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Alle weiteren Anmeldungen kommen auf eine Warteliste. Sobald ein Platz im Kurs frei wird, erhalten Sie von uns eine entsprechende Benachrichtigung. Wenn Sie keine Benachrichtigung erhalten, ist kein Platz frei geworden und Sie können leider nicht am Kurs teilnehmen.

 

 

*) Birgit Lukowski ist Kommunikations-Designerin und Workshop-Trainerin, sowie Lehrbeauftragte für Präsentationstechnik in Berlin.

Ihre eigens auf den wissenschaftlichen Nachwuchs zugeschnittenen Workshop-Formate zur visuellen Gestaltung und Präsentation von Forschungsprojekten werden seit vielen Jahren und bundesweit an zahlreichen Graduiertenakademien und -kollegen angeboten und erfolgreich durchgeführt.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück