Übernahme von Open Access-Publikationsgebühren

Die Landesregierung hat zur Förderung von Open Access in Schleswig-Holstein einen landesweiten Publikationsfonds für Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler aufgelegt. Dank diesem können ab sofort an der Christian-Albrechts-Universität Publikationsgebühren komplett bis zu 2.000 € (inkl. Steuer) übernommen werden. Informationen zu den Kriterien und zum Antragsverfahren finden Sie hier.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Predatory Publishing. Für Publikationen, die in einem sog. Predatory Journal erschienen sind, gibt es keine Fördermittel.