Erfahrungsberichte

 

Tina

Docstalks hat mir die Möglichkeit geboten, in ungezwungener Atmosphäre die Inhalte eigener Arbeiten in verständlicher Form einer breiteren Zielgruppe näher zu bringen. Dabei war die Atmosphäre zwischen Organisatoren und Teilnehmern immer angenehm, entspannt und auf Augenhöhe. Es war außerdem sehr interessant, Einblicke in die Forschungsthemen anderer Teilnehmer zu erhalten. Ich möchte diese schöne und lehrreiche Erfahrung nicht missen und kann die Teilnahme an Docstalks allen weiterempfehlen, die an Wissensvermittlung interessiert sind und gerne über den Tellerrand der eigenen Disziplin schauen

 Tina Hollerbuhl, Doktorandin am Zoologischen Institut

 

 

Am 03.02. 2015 hatte ich die Möglichkeit einen längeren Vortrag zum Thema „Die Seefahrt der Hanse im Spiegel der Unterwasserarchäologie“ an der CAU zu Kiel zu halten. Der Vortrag war Teil der Vortagsreihe Raum.Zeit.Wissen. die vom Graduiertenzentrum der CAU zu Kiel organisiert wurde. Es war eine großartige Erfahrung vor einem größtenteils fachfremden Publikum dieses Thema referieren zu können, dass sich teilweise mit Aspekten meines Promotionsvorhabens, aberhauptsächlich mit den enormen Möglichkeiten der Unterwasserarchäologie beschäftigt. Ich war überrascht und begeistert von der sich im Anschluss an den Vortrag entwickelnden, teilweise kontroversen, aber immer auch enthusiastischen Diskussion mit den Zuhörern. 

Für mich war dies ein sehr interessanter und gelungener Vortragsabend den ich gerne einmal wiederholen möchte!

Phillip Grassel, Doktorand am Institut für Ur- und Frühgeschichte


AndersIm Rahmen der Ringvorlesung Docstalks konnte ich das Thema meiner Diplomarbeit und meiner Dissertation vorstellen. Für mich war dies eine sehr interessante und lehrreiche Erfahrung, da ich meinen Vortrag frei gestalten und die Inhalte einem interessierten Publikum näher bringen konnte. Auch die anschließende Diskussion gestaltete sich interessant und angenehm. Des Weiteren habe ich Einblick in andere Forschungsthemen erhalten, was ich als sehr spannend empfunden habe. Ich kann die Teilnahme an einem Format wie Docstalks nur weiter empfehlen!

Stefanie Anders, Doktorandin am Zoologischen Institut