Word - Tricks und Tipps

Wir haben in unserer Gruppe von Literatur- und Sprachwissenschaftlern festgestellt, dass unsere EDV-Kompetenzen nicht optimal sind.

Obwohl wir im Laufe des Studiums zahlreiche Arbeiten mit Word geschrieben haben, fehlt uns teilweise das einfachste Know-How.

Es war mir peinlich zu beichten, dass ich bis vor kurzem nicht wusste, wie man einen Text "richtig" formatiert. Richtig bedeutet eben nicht manuell, Titel für Titel, Absatz für Absatz, sondern einamal am Anfang für den gesamten Text!

Ich hab einen Kompaktkurs der Wissenschaftlichen Weiterbildung besucht, der mir extrem viel geholfen hat.  Eine Doktorarbeit ist eine sehr lange Arbeit, vor allem für Geisteswissenschaftler, und wenn man sich solche EDV-Probleme - die in der Regel in der Endphase der Dissertation auftauchen - sparen kann, umso besser!

Die Kurse sind für Promovierende, die am Graduiertenzentrum registriert sind, kostenfrei!

Und wenn man sich einen besonderen Kurs wünscht, kann man stets Vorschläge an die Ansprechpartnerin der Wissenschaftlichen Weiterbildung richten!