Sonderthema: (Inter)nationale Perspektiven zu einem Deutsch-Deutschem Thema und #fallofthewall25

Am 9. November 2014 jährte sich der Mauerfall zum 25. Mal.  Anläßlich dessen fanden in Berlin große Feierlichkeiten statt, die mit der Installation einer "Lichtgrenze" einhergingen, die drei Tage lang zu begehen und zu besehen war und Ströme von (inter)nationalen Besuchern nach Berlin zog. (Der offizielle Twitter-Tag anläßlich dieser Veranstaltung war #fallofthewall25.)

Hat das Jubiläum dieses historischen Datums heute eine Bedeutung für die Generationen der Deuschen um die 30 (das Promotionsdurchschnittsalter in Deutschland)? Und wie wird dieses Thema international wahrgenommen? Wie blickt man aus anderen Ländern auf dieses deutsch-deutsche Datum?

Ein Abend über Grenzen, ihre Überwindung und (inter)nationale Perspektiven zum Mauerfall ("fallofthewall#25).

wall1

 "Lichtgrenze"

Foto: (c) Celia Ehlke