Deutschkurs: Conversational German

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich speziell an Doktorandinnen und Doktoranden aus dem Ausland sowie an deren nicht-deutsche Partnerinnen und Partner, die sich auf Deutsch im Alltag zurecht finden wollen.
 

Beschreibung

John Tiede, der Dozent dieses Kurses, passt die Kursinhalte Ihren Bedürfnissen an. Die Gestaltung der einzelnen Kurstage geht von Ihren Fragen zu speziellen Themen und Problemen aus. Deutsche Grammatik nimmt hin und wieder einen größeren Teil dieses Kurses ein. Durch die immer wieder unterschiedliche Zusammensetzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer variieren die Inhalte in den Schwerpunkten. Aussprache und Sprechen sind darunter die Wichtigsten.

Um an diesem Kurs teilzunehmen, müssen Sie im Graduiertenzentrum registriert sein. Partner und Partnerinnen von registrierten Doktorand_innen können ebenfalls teilnehmen.
 

Anmeldung

Wenn Sie teilnehmen möchten, nehmen Sie bitte per e-Mail mit John Tiede Kontakt auf. Bitte geben Sie an, wie lange und in welcher Form Sie bereits Deutsch gelernt und welches Niveau Sie dabei erreicht haben. Er informiert Sie über das jeweilige Niveau der angebotenen Kurse und teilt Ihnen mit, wann der nächste Termin stattfindet. Während des ersten Kurstages findet für Sie ein kurzer Einstufungstest statt, damit Ihr Niveau zu dem der anderen Teilnehmenden paßt. Danach können Sie entscheiden, ob Sie wiederkommen und regelmäßig teilnehmen möchten.
 

 

Kurstermine und Veranstaltungsort

  • Sonnabends von 10.15 bis 11.45 Uhr und 12.00 bis 13.30 Uhr
    im Lektorat Deutsch als Fremdsprache, Leibnizstraße 2, Raum 011/012

 

Kinderbetreuung

Falls Sie eine Kinderbetreuung brauchen, um an diesem Kurs teilzunehmen, kontaktieren Sie uns. Wir versuchen gerne, diesen Service für Sie zu organisieren, können es aber leider nicht garantieren. Bitte beachten Sie, dass wir diesen Service nur für Doktorandinnen und Doktoranden anbieten können, die im Graduiertenzentrum registriert sind.